Bla Bla, Blub Blub oder einfach nur: Hallo! :)

Hey ihr Lieben,

 

Iwie hab ich ja schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr gebloggt und das obwohl es mir eigentlich sogar richtig Spaß macht. Aber nun gut, manchmal lassen es Schule und andere private Dinge einfach nicht zu Irgendwie war es schon sehr ätzend, für kaum etwas ausser die Schule Zeit zu haben.

 

Aber dafür geht es jetzt wieder weiter mit dem Bloggen und das auch regelmässig - zumindest ist das mein Vorsatz und ich hoffe einfach mal, das ich ihn auch einhalten werde.

Nun ja, viel zu erzählen gibt es zur Zeit eigentlich nicht, nur eines und darauf bin ich mächtig stolz:

 

Man sagt ja immer, um eine Essstörrung zu überwinden oder um zumindest wieder zu einem relativ normalen Essverhalten zu finden, muss man Geduld haben und es wirklich wollen. Und ich war mir noch nie so sicher, wie zur Zeit, das ich will und mir nicht nur vormache, zu wollen. Versteht das jemand? ich hoffe.

 

Es sind immer nur so kleine Schritte, aber kleine Schritte, die mich unheimlich glücklich machen. Es ist beim Essen immernoch ein komisches Gefühl da und es ist auch immernoch nicht so, das ich Essen als etwas 100%ig positives sehen&Geniessen kann. Aber ein richtig schlechtes Gewissen, das habe ich eben nicht mehr.

Auch habe ich seit Januar einen unglaublichen Schub an Selbstvertrauen bekommen und ich spüre jeden Tag aufs neue wie gut mir das tut. In jeglicher Hinsicht. 

 

Und heute in genau einer Woche werd ich 22 und ich freu mich darauf, meinen Geburtstag am 24.3 mit wundervollen Menschen zu feiern. 

 

Passend dazu gibt es gleich noch einen zweiten Eintrag. So eine kleine Idee, niedergeschrieben, sodass ich später nicht sagen kann, ich hatte es nie vor.

 

Haha ich glaub, wenn man den Eintrag dann liest, versteht man, was ich meine :D

 

 

 

 

16.3.13 22:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen